Skip to main content

ElitePartner

()
Mitglieder4.3 Millionen
Frauen / Männer54:46 Prozent
Durchschnittsalter35 bis 44 Jahre
App vorhanden
PreisPremium ab 24,90€ / mtl.

Die Online-Partnervermittlung ElitePartner gibt es seit 2004 in Deutschland und richtet sich mit Akademikern und Singles mit hohen Ansprüchen an eine elitäre Zielgruppe. Gerade Singles, die auf die Suche nach Partnern mit einem ähnlichen Bildungsniveau sind, können auf dieser Plattform fündig werden. Ein ähnlicher kultureller Hintergrund, gemeinsame Wertevorstellungen und Ziele sind entscheidende Faktoren für eine glückliche Beziehung. Auf diesen Schwerpunkt hat sich ElitePartner spezialisiert und bietet den über 4 Millionen Registrierungen weitere Annehmlichkeiten. Das Verhältnis beider Geschlechter ist dabei sehr ausgewogen. Im Vergleich zu anderen Online-Portalen liegt das Durchschnittsalter relativ hoch. Die meisten Frauen sind 42 Jahre alt, die Männer 39 Jahre alt.


"Erfolgsversprechende Online-Partnerbörse!"

Mitglieder
(4.5/5)
Viele Mitglieder mit hohem Niveau.
Frauen / Männer
(3.9/5)
Ein hoher Frauenanteil.
Vermittlungserfolg
(4.5/5)
42,1 Prozent unter den Premium Mitglieder.
Funktionalität
(4/5)
Sehr leichte Bedienung, viele Funktionen.
Preis-Leistung
(3.9/5)
Hoher Preis bei guten Angebot.
Seriosität
(4.0/5)
Manuelle Prüfung der Profile bei der Anmeldung.
Anonymität
(4.5/5)
Profile anonymisiert nicht öffentlich sichtbar.
Gratis Funktionen
(3.6/5)
Viele Funktionen nur für Premium-Mitglieder.

Beschreibung

ElitePartner Test und Erfahrung

Mithilfe von manuellen Prüfungen werden die Registrierungen und Änderungen an den Profilen untersucht, somit gibt es im Prinzip keine Chance auf Fake-Profile. Um die elitäre Zielgruppe zu erhalten, werden durch ein Vermittlungsprinzip schon 25% der Anmeldungen abgelehnt. Diese Profile entsprechen nicht den Vorstellungen der Seite und die Mitglieder können sicher gehen, dass die Online-Partnervermittlung ein gewisses Niveau mit sich bringt. Zu Beginn der Registrierung müssen Singles einen Fragebogen ausfüllen, damit ElitePartner, genau wie bei einer Vermittlungsagentur, Partnervorschläge versenden kann. Im Anschluss an diesen Fragebogen ist das Portal sofort verfügbar. Auch durch die erste Partnervermittlung mit der TÜV-Auszeichnung überzeugt ElitePartner. Die Nutzerdaten unterliegen einem besonderen Datenschutz und stehen nicht zur allgemeinen Verfügung. Eine Mitgliedschaft kann bei ElitePartner über unterschiedliche Zeiträume abgeschlossen werden. Die Kosten liegen dabei im mittleren bis oberen Segment, allerdings können Singles durch verschiedene Rabatte Geld sparen. Die Plattform ist gut überschaubar und leicht zu bedienen.

Auszeichnungen und Preise

 

Extra Features

Eine Besonderheit der Online-Partnervermittlung ist die elitäre Mitgliedergruppe, die einen gepflegten und niveauvollen Auftritt hinlegt. Daneben ist das Persönlichkeits-Gutachten sehr gut ausgearbeitet und ermittelt den Singles qualitativ hochwertige und passende Partnervorschläge. Auch die Funktion „Andere über mich“, bei der sich Freunde über das Mitglied äußern können, gibt es nur auf diesem Online-Portal. Zusätzlich steht den Mitgliedern über eine kostenpflichtige Hotline eine professionelle psychologische Beratung zur Verfügung. Ein kostenloses Online-Magazin gibt gut aufbereitete Ratschläge für die Mitglieder zu Liebe, Singles und Beziehungen.

App

Die App von ElitePartner ist im Prinzip genau wie die Plattform aufgebaut. Sie ist für alle gängigen Geräte erhältlich und stellt alle wichtigen Funktionen bereit.

Kosten Premium

  • 14 Tage 109,90 €  (pro Monat 2019,80 Euro)
  • 1 Monat 139,90 €(pro Monat 139,90 Euro)
  • 3 Monate 209,70 € (pro Monat 69,90 Euro)
  • 6 Monate: 299,40 € (pro Monat 49,90 Euro)
  • 12 Monate: 478,80 € (pro Monat 39,90 Euro)
  • 24 Monate: 597,60 € (pro Monat 24,90 Euro)

Durch eine Premium-Mitgliedschaft können andere Mitglieder kontaktiert werden. Dabei können Fotos ausgetauscht werden. Auch das Lesen Nachrichten und Antworten ist in einer unbegrenzten Anzahl möglich. Über eine Umkreissuche und die kostenlose Nutzung des Ratgebers zur Partnersuche im Internet verfügen Mitglieder der Premium-Funktionen. Die Zahlungen sind per Lastschrift, Kreditkarte oder einem Paypal-Konto möglich. Für Mitglieder, die nicht monatlich, sondern für den gesamten Zeitraum zahlen, wird ein Preisnachlass von 10% gewährt. Darüber hinaus werden Alleinerziehende Singles und Existenzgründer 30% Rabatt angeboten.

Kostenlose Funktionen

  • Anmeldung und Ausfüllen des Persönlichkeitstests
  • Auswertung des Persönlichkeitstest
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Kontaktsuche anderer Mitglieder, allerdings können diese nicht beantwortet werden
  • Profile der Mitglieder ansehen

Kündigung

Wurde ein Vertrag über eine Premium-Mitgliedschaft unterschrieben, wird dieser automatisch verlängert, wenn dieser nicht gekündigt wird. Die neue Laufzeit wird um die nächst längere verlängert. Dabei werden nur schriftliche Kündigungen per Post oder Fax akzeptiert. Die Kündigungsfristen richten sich dabei an den vereinbarten Laufzeiten.

Fazit

Mit dem höchsten Akademikeranteil aller Partnervermittlungen ist ElitePartner der Vorreiter. Auch mithilfe vieler Auszeichnungen und Preise, können sich dort Singles guten Gewissens anmelden. Zwar sind die Premium-Beiträge für die Mitglieder relativ hoch angesetzt, dafür werden die Nutzerdaten hervorragend geschützt und durch eine Vorauswahl ein hohes Mitgliederniveau vorgegeben.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



inkl. 19% gesetzlicher MwSt.