Skip to main content

Frauen kennenlernen mit AMORENDO Partnerbörsen Vergleich

Wie lerne ich Frauen kennen? Wie spreche ich Frauen richtig an? Was fragt man Frauen beim Kennenlernen? Und wo finde ich überhaupt die passende Frau für mich? Das alles sind Fragen, die die Meisten nur zu gut kennen. Doch wir sind für Sie da und helfen Ihnen! Wir versorgen Sie mit Tipps und Tricks und unserem kostenlosen Partnerbörsen Vergleich, damit Sie erfolgreich Frauen kennenlernen.


  • Ansicht:

LoveScout24
Lablue
Dating Cafe
Finya
Singletreffen.de

Raus aus der Komfortzone!

Damit Sie erfolgreich Frauen kennenlernen, ist es wichtig, dass Sie aus Ihrer Komfortzone heraus treten. Verlassen Sie Ihre eigenen vier Wände und gehen Sie zu Orten, an denen sich Frauen auch aufhalten. Besuchen Sie Bars, Cafés, Konzerte oder nehmen Sie die Einladungen zu privaten Partys nochmal öfters wahr. Schlendern Sie durch die Einkaufsstraßen und nehmen Sie auch mal die öffentlichen Verkehrsmittel, statt das Auto, um zur Arbeit zu fahren. Das geht für Sie ein Schritt zu schnell? Überhaupt kein Problem! AMORENDO bietet Ihnen einen kostenlosen Partnerbörsen Vergleich, über den Sie ihre Komfortzone verlassen können. Finden Sie die für Sie beste Partnerbörse und lernen Sie Frauen kennen! Kurz gesagt: Gehen Sie virtuell unter Menschen! So können Sie andere Menschen kennenlernen, Kontakte knüpfen und ihre Liebe finden!

AMORENDO bietet Ihnen die Chance über den kostenlosen Partnerbörsen Vergleich die entsprechende Plattform für Sie zu finden, auf denen Sie Frauen kennenlernen können. Wir möchten Sie bei der Suche unterstützen und stellen für Sie die Ideale Kontaktbörsen bereit, individuell angepasst an Ihre Person. Egal, ob Sie eine feste Beziehung suchen, einfach flirten möchten oder ein Casual Date wollen, AMORENDO vergleicht für Sie die verschiedenen Portale und zeigt Ihnen Ihre Möglichkeiten sofort zu starten.

Wie trifft man nette Frauen?

Frauen kennenlernen – Tipps und Tricks

Nutzen Sie die Suchfunktion auf der für Sie passenden Partnerbörse, um die richtige Frau zu finden. Die meisten Plattformen bieten erweiterte Suchfunktionen, in denen Sie beispielsweise nicht nur das Alter und den Wohnort angeben können, sondern auch nach Hobbys, Persönlichkeitseigenschaft, Beziehungseigenschaften, Kinder, Haustiere und vielem Weiteren suchen können. Nehmen Sie sich Zeit, die Profile der Frauen genau anzusehen, denn nur mit einem tieferen Einblick in die Daten und Bilder der potentiellen Partnerin können Sie einen ersten Eindruck darüber erhalten, ob die Person mit Ihren Vorstellungen einer Beziehung konform geht.

Schreiben Sie die Frau an, die Ihnen gefällt, um weitere Eindrücke sammeln zu können, in dem Sie sie in ein Gespräch einbinden. „Hören“ Sie aufmerksam zu und zeigen Sie Interesse an den Antworten und Fragen, die gestellt werden. So geben Sie der Dame das Gefühl, dass sie Ihr Interesse geweckt hat. Doch seien Sie auch immer ehrlich, wenn Sie merken, dass es für Sie nur für eine eventuelle Freundschaft reicht.

Fällt es Ihnen schwer Frauen anzuschreiben oder generell anzusprechen? Keine Scheu, Sie können das üben! Übung macht den Meister! Wie das gehen soll? Sie haben zwei Möglichkeiten:

  1. Versuchen Sie online zu mehreren Frauen Kontakt aufzunehmen (natürlich ohne allen ein ehrliches Interesse vorzugaukeln) und üben Sie einen Smalltalk! Stellen Sie offene Fragen, um ihrem Gegenüber eine große Antwortmöglichkeit zu geben.
  2. Trainieren Sie im realen Leben das Ansprechen von Frauen. Nehmen Sie sich hierfür einmal bitte Ihren Kalender zur Hand und tragen sich noch diese Woche einen Zeitraum, in dem Sie auf die Einkaufsstraße gehen und jemanden nach dem Weg fragen! Setzen Sie sich als erstes Ziel, dass Sie drei Menschen ansprechen. Wenn Sie den Schritt gemeistert haben, können Sie erstmal stolz auf sich sein. Um die Übung nicht zu verlieren, suchen Sie sich zwei weitere Termine in der kommenden Woche heraus, an denen Sie die Einkaufsstraße oder sogar zu einem anderen viel besuchten Ort gehen. Am zweiten Termin setzten Sie sich das zweite Ziel: Sie sprechen drei Frauen an und fragen diese nach dem Weg. Ist auch diese Aufgabe gemeistert, prima, weiter geht es mit Termin und Ziel Nummer drei. Jetzt sprechen Sie nicht mehr drei Frauen an, um sich nach dem Weg zu erkundigen, sondern sprechen drei Frauen an, die Ihnen gefallen. Die ersten zwei Schritte haben Sie dafür stark gemacht! Haben Sie auch diesen Ziel erreicht, bleibt nur noch eins zu sagen: herzlichen Glückwunsch – Sie haben Ihre Komfortzone verlassen!

Zusammengefasst:

  • Gehen Sie unter Menschen, virtuell und reell!
  • Wenn es Ihnen schwer fällt Frauen anzusprechen, üben Sie es:
  • Online: schreiben Sie verschiedene Frauen an, um Smalltalk zu halten
  • Im realen Leben: legen Sie sich diese Woche einen Termin
  • Ziel 1: Drei Menschen nach dem Weg fragen
  • Legen Sie sich in der folgenden Woche zwei Termine
  • Ziel 2: Drei Frauen nach dem Weg fragen
  • Ziel 3: Drei Frauen, die Ihnen sehr gefallen nach dem Weg fragen

Wenn Sie diese Übungen ehrlich ausführen, sind Sie mit Erfahrungen gewappnet, die Ihnen das Frauen-Kennenlernen vereinfacht.

Wenn will sie wirklich? Fremdgehen liegt in der Natur des Menschen.

Schritt für Schritt zum Erfolg

Es ist soweit, Sie haben sich mit Ihrer Online-Liebe zu einem Date verabredet. Um sie von sich zu überzeugen achten Sie auf folgende Schritte:

  • Seien Sie pünktlich: Ja, es ist richtig, dass Frauen es gar nicht mögen, wenn Männer sie warten lassen. Es verunsichert sie nur, ob es die richtige Entscheidung, sich mit dem Mann zu verabreden. Außerdem symbolisiert Pünktlichkeit für viele Frauen auch gleichzeitig Zuverlässigkeit.
  • Seien Sie aufmerksam: Bringen Sie der Dame eine kleine Nettigkeit mit, um ihr zu zeigen, dass Sie sich auf das Treffen freuen und es Ihnen wichtig ist. Hören Sie Ihrer Angebeteten gut zu, um auch auf sie eingehen zu können und Ihr ehrliches Interesse zu zeigen.
  • Seien Sie nicht aufdringlich: Das erste Date ist ein Kennenlerne außerhalb der Partnerbörse. Seien Sie daher nicht zu aufdringlich. Wählen Sie also vorab einen neutralen Ort oder lassen Sie am besten die Frau entscheiden, wo das Date stattfinden soll. Erzwingen Sie keinen Abschiedskuss oder ähnliches. Wenn die Chemie stimmt und sie beide sich weiterhin treffen wollen, passiert der Rest von ganz alleine!
  • Sie sind unterwegs in der Stadt, in einer Bar oder gerade in der Bahn und sehen eine Frau, die Ihnen gut gefällt. Um die Frau richtig anzusprechen, achten Sie auf folgende Schritte:
  • Stellen Sie Blickkontakt her: Blickkontakt zählt schon zum ersten Eindruck und ist somit besonders wichtig. Achten Sie darauf, dass Sie eine aufrechte und offene Körperhaltung haben. Versuchen Sie den Augenkontakt mit der Frau Ihres Gefallens aufzubauen. Ist der Augenkontakt da, versuchen Sie ihn mit einem liebevollen Lächeln eine Zeit lang aufrecht zu erhalten. Lösen Sie den Blickkontakt zwischendurch, da Frauen sich sonst schnell beobachtet oder gar belästigt fühlen. Danach den Augenkontakt wieder herstellen.
  • Der erste Schritt: Wenn Sie merken, dass die Dame Ihren Blickkontakt erwidert und Sie ein Lächeln von ihr geschenkt bekommen, machen Sie den ersten Schritt und gehen Sie auf die Frau zu. Insgeheim erwarten die meisten Frauen, dass Männer den ersten Schritt machen und auf sie zugehen. Also nur Mut!
  • Frauen richtig ansprechen: Sie machen den ersten Schritt, daher haben auch Sie die Wahl, worüber gesprochen wird. Das ist ein Vorteil! So können Sie das Gespräch lenken und leichter die Situation kontrollieren. Überlegen Sie sich eine offene Startfrage, auf die nicht einfach mit „ja“ oder „nein“ geantwortet werden kann. So bleibt ihr die Wahl, wieviel sie über sich erzählen will. Antwortet sie nur kurz, ist das ein Zeichen für Sie, dass die Frau vielleicht doch nicht interessiert ist. Steigt sie allerdings in das Gespräch ein, ist das ein gutes Zeichen!

Wichtig ist jedoch, egal ob online oder offline, seien Sie immer Sie selbst und verstellen Sie sich nicht. Ehrlichkeit währt am längsten!

Viel Erfolg beim Finden Ihrer großen Liebe ❤