Skip to main content

Seitensprung Portale: Für aufregende Affären

Noch vor wenigen Jahren war eine Seitensprung-Agentur im Rotlichtmilieu angesiedelt – Zumindest gefüllt. Doch mit den Jahren hat sich das Bild gewandelt. Heute machen Seitensprung Portale wie C-Date sogar zu halbwegs normalen Zeiten Fernsehwerbung. Egal was man nun moralisch davon halten mag, bei seriösen Anbieter findet man heute recht einfach einen gleichgesinnten Partner auf der Suche nach einem aufregendeden Seitensprung. Doch eines gleich vorweg: Es gibt jede Menge schwarze Schafe unter den Seitensprung-Seiten. Untreue zieht eben auch solche an die nur Ihr besten wollen – Ihr Geld. Wir haben jedoch die wenigen seriösen Anbieter herrausgesucht und einem Test unterzogen.

Natürlich können Sie auch unter den Portalen in unserem Partnerbörsen Vergleich Kandidaten, für einen Seitensprung finden. In speziellen Portalen finden Sie jedoch schneller Gleichgesinnte Mitglieder, die nicht auf eine feste Beziehung aus sind.


  • Ansicht:

C-Date
Lovepoint
Secret.de
First Affair
First-Casual
Secrets of Love

Auf der Suche nach einem Abenteuer?

Ein Seitensprung ist oftmals ebenso wie beim One Night Stand, auf nur eine einige Nacht ausgelegt. Heute sind Seitensprung-Portale auch oftmals unter dem Begriff Casual Dating bekannt (oder kurz C-Dating). Wie bei jedem Flirt auch, kann aus einem Seitensprung natürlich auch mehr entstehen, aber darauf sind Seitensprung nicht ausgelegt. Hier suchen Männer und Frauen ein Abenteuer – oder kurz Sie vollen Fremdgehen. Den typischer Weise sind Mitglieder eines Seitensprung-Portals in einer festen Partnerschaft. Die Gründe für die Untreue in einer Beziehung sind so mannigfaltig wie das Leben. Oftmals wünscht man sich etwas Abwechselung im Bett oder traut sich nicht seine geheime Wünsche gegenüber seinem Partner zu äußern, weil man Angst hat, dass dieser die Fantasien ablehnen würde.

Fast jeder Zweite hatte schon einmal eine Affäre

Es klingt fast unglaublich, aber tatsächlich haben fast 50% aller Bundesbürger schon mal einen Seitensprung gemacht. Ob als One Night Stand oder als ausgedehnte Affäre, die Deutschen scheinen sich gerne in fremde Betten zu begeben. Fremdgehen ist quasi ein Volkssport. Es ist also offenbar völlig normal die Fremde in der U-Bahn oder die Kollegin im Büro etwas genauer zu betrachten.

Doch Vorsicht! Viele Seitensprünge kommen über kurz oder lang allerdings ans Licht. Darum sollten man unbedingt einige wenige Grundregeln beachten. Sonst endet der Seitensprung ganz schnell vor dem Scheidungs-Gericht.

Was macht für Sie die Traumfrau aus?

Tipps für eine perfekte Affäre: Der Seitensprung Ratgeber

    • Freiräume schaffen: Viele Seitensprünge dauern länger als eine Nacht und benötigen daher Zeit und Raum. Daher da sich die meisten Menschen nicht zu jeder Tages und Nachtzeit ein glaubwürdiges Alibi ausdenken können, wird vor allem eines benötigt. Freiraum. Denn sonst wird der Partner ganz schnell Misstrausch und stellt wohlmöglich Nachforschungen an. Freiräume kann man sich z.B: mit Seminaren, Sportvereinen oder neuen Hobby schaffen. So kann man ungestört zu seiner Geliebten fahren um gemeinsame Stunden zu verbringen. Machmal hilft alleine schon das schaffen der Freiräume bei einer Beziehungskrise und man verliert den eigentlichen Grund für den Seitensprung. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Man stelle sich vor der Partner möchte einem von einem Seminar an der VHS abholen?! Keine gute Idee – zumindest für Sie. Auch von Mannschaftssportarten ist eher abzuraten. Hier wird schnell hinter dem Rücken geredet. Outdoor Aktivitäten sind hingegen sehr gut geeignet um sie als Alibi für einen Seitensprung zu nutzen und auch Ihrer Frau viel einfacher zu erklären als ein seltsames neues Hobby.
  • Niemals im Bekanntenkreis: Wenn Sie schon immer ein Auge auf eine Freundin Ihrer Frau geworfen haben, vergessen Sie es. Das kommt garantiert herraus. Selbst wenn die Freundin nicht abgeneigt scheint, der eigene Bekanntenkreis ist ein absolutes Tabu fürs Fremdgehen. Zwar werden Sie hier am leichtesten fündig, doch wen es rauskommt, dass Sie untreu waren, und das wird es, dann haben Sie nicht nur den Stress mit der Frau oder Freundin, oftmals bekommen Sie auch noch Probleme im eigenen Bekanntenkreis, Freundschafften gehen zu Bruch. Eben all der Stress von dem Sie doch eigentlich los kommen wollten.
  • Don’t fuck the company! Auch am Arbeitsplatz kommt man sich schnell Näher. Und was läge näher als mit dem Vorgesetzen mal schnell in der Mittagspause in die Besenkammer zu verschwinden? Diese Regel wird sehr oft missachtet, keine Frage. Aber ebenso oft kommt es raus. Sei es auf der Betriebsfeier, zu der auch Familie eingeladen ist, oder ganz einfach eine neidische Konkurrentin die Sie beim Partner verpfeift. Das gilt es zu vermeiden. Ganz abgesehen vom Gerede in der Firma: “Die schläft sich doch nur hoch”.
  • Ehrlichkeit: Was? Ja, das meinen wir Ernst, aber nicht wie Sie jetzt vielleicht denken. Nein, sein Sie ehrlich zu Ihrer Affäre und auch auf dem Seitensprung-Portaal auf dem Sie einen Gleichgesinnten zu finden hoffen. Machen Sie also in Ihren Profilen keinen falschen Angaben. Wenn Sie sich treffen kommt es raus, dass Sie keine 1,90m sind. Und auch der Riesen …… wird zu Enttäuschung wenn es einmal soweit ist.

Wie trifft man nette Frauen?

So finden Sie eine seriöses Seitensprung-Portal im Internet

Wie schon erwähnt sind sehr viele Internet-Anbieter nicht gerade das was man seriös nennt. Darum hier einige schnelle Tipps wie man Abzocke bei der Suche nach einem Abenteuer vermeidet.

  • Meide Sie Anbieter mit Sex-Bildern. Diese Seiten sprechen zwar Ihre Instinkte an, vor allen die der männlichen Interessenten, sind jedoch alles andere als Realistisch. Oder glauben Sie wirklich, dass es Seiten gibt auf denen massenhaft extrem attraktive Frauen nur darauf warten von Ihnen zu einem Seitensprung verführt zu werden? Die meisten dieser Frauen haben es gar nicht nötig auf solch einem Portal anzumelden, sie werden auch so oft genug angesprochen.
  • Auf das Kleingedruckte schauen. Steht dort etwas von Animation durch Mitarbeiter oder Ähnlichen? Dann bekommen Sie Nachrichten von Mitarbeitern die sich als echte Mitgliedern tarnen und Sie dazu anleiten wollen ein Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Nur ein echtes Treffen wird es nicht geben. Schon gar nicht zu einem Seitensprung.
  • Sind die Kosten transparent? Ist schon vor der Anmeldung in der Erfahrung zu bringen was eine Premium-Mitgliedschaft kostet? Und endet der Testzeitraum ohne das ein teures Abo entsteht?

Kostenlose Mitgliedschaft für Frauen? Eigentlich eine gute Idee um die Frauenquote zu erhöhen, führt in der Praxis aber oft dazu, dass sich Damen aus dem gewerblichen Bereich anmelden. Achten Sie hier darauf, dass es eine Mitgliederprüfung gibt und wie diese ausgeführt wird.