Skip to main content

Singleseiten - Das Geschäft mit der Liebe

Der Single ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Vielen Menschen fällt es heute schwer, den passenden Partner zu finden. Abhilfe versprechen dabei Internetseiten auf denen sich Alleinstehende kennen lernen können. Sie haben im Laufe der Jahre die klassischen Kontaktanzeigen, wie sie früher in Zeitungen zu finden waren, weitestgehend verdrängt. Die Vorteile liegen auf der Hand. Über das Internet ist die Möglichkeit gegeben, sich direkt anzumailen und die Anzeigen können einfach aktualisert werden. Die Suchenden müssen sich nicht lange per Post anschreiben, sondern können direkt in Kontakt miteinander treten. 


  • Ansicht:

LoveScout24
NEU.DE
bildkontakte.de
Dating Cafe
Lablue
eDarling
Singletreffen.de

Die Vorteile einer Kontaktbörse

Ein Profil auf einer Kontaktbörse die Möglichkeit, sich ausgiebig darzustellen. Somit ist es möglich, die Persönlichkeit ausführlich darzustellen, gegeben. Gleichzeitig können auch die Wünsche an Partner und Partnerschaft dargelegt werden. Das ist aber natürlich nur die eine Seite. Denn auch der Spass kommt auf dem Kontaktmarkt für Alleinstehende nicht zu kurz. Über die Flirt Chat Funktion lässt sich schnell und komfortabel schreiben und natürlich auch flirten. Mittlerweile ist das Angebot an Online Seiten zum kennenlernen fast unübersichtlich groß. Die Frage ist, was unterscheidet diese Seiten untereinander und wo lohnt es sich anzumelden? Die Antwort auf diese Frage ist nicht ganz einfach und es lohnt sich genau hinzuschauen. Das Testteam von Amorendo hat sich zu diesem Zweck eine Vielzahl von Seiten angesehen und für Sie verglichen. Manche Kontaktseiten wenden sich an ein spezielles Publikum, andere versuchen einen möglichst breiten Querschnitt der Bevölkerung abzubilden. Es gibt kostenlose Seiten, die die wesentlichen Funktionen auch ohne Bezahlung anbieten und Premium Seiten, die nur gegen Bezahlung nutzbar sind aber im Gegenzug auch über besondere Angebote verfügen.

Regionale Portale – den Traumpartner um die Ecke finden

Am ehesten an traditionelle Kontaktbörsen lehnen sich regionale Seiten für Singles an. Sie werden zum einen von den Onlineportalen von lokalen Zeitungen angeboten. Zum anderen gibt es auch Anbieter, die alle möglichen Dienstleistungen und Anzeigen auf regionaler Ebene veröffentlichen. Häufig sind diese Seiten simpler gestaltet, als Kontaktbörsen, die sich rein an Singles wenden. Hier steht mehr der erste Eindruck im Vordergrund. Der Vorteil ist auch klar – man läuft nicht Gefahr, interessante Partner zu finden, die dann aber weit weg vom eigenen Heimatort wohnen. Und oftmals gilt auch das alte Sprichwort: “Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?”. Oft versteht man sich mit den Menschen aus der eigenen Umgebung auch einfach am besten. Aber trotzdem wird dadurch auch natürlich die Auswahl beschränkt. Und gerade bei Menschen, die nach dem Studium in eine ländlichere Gegend gezogen sind, findet sich nur schwer ein Partner, der die gleichen Interessen teilt. Hier wird unter Umständen eine Ehevermittlung herangezogen, um doch noch den richtigen Partner zu finden.

Grundsätzlich gilt aber für quasi alle Singleseiten, dass es Möglichkeiten gibt regional zu suchen. So kann man meist mit Hilfe eines Reglers den Umkreis, in dem Partner gesucht werden sollen (oder in dem man gefunden werden kann), bestimmen.

Singleseiten gibt es viele - doch welche ist die richtige für mich?

Kostenlose und bezahlte Singleseiten – was sind die Unterschiede?

Kostenlose Singlebörsen haben natürlich erst einmal den Vorteil, dass sie den eigenen Geldbeutel schonen. Das geht natürlich nicht nur einem selbst so, sondern auch den anderen Usern. Folge ist, dass sich viele Singles anmelden und dementsprechend eine große Auswahl besteht. Allerdings findet sich auf kostenlosen Portalen häufig das Problem, dass neben echten Usern auch eine Menge von Fake Profilen zu finden sind. Fake Profile sind User, die entweder vollautomatisch durch sogenannte Scripts gesteuert werden, oder User die vorgeben jemand anderes zu sein. Diese sind in der Regel zwar harmlos, nerven aber durch Nachrichten, die nur dem Zweck dienen, den User auf eine andere Pay Seite umzuleiten. Dabei handelt es sich meist um Erotik Portale.

Auf bezahlten Singleseiten finden sich hingegen fast nie Bots oder gefälschte User. Zum einen verfügen diese meist über eine ausgefeilte Sicherheitsstruktur, zum anderen ist es für Fakes schlicht und ergreifend nicht lohnend, in einen bezahlten Account zu investieren. Für viele User ist auch der Selektionseffekt interessant. So finden sich auf den bezahlten Portalen mehr Menschen, mit einem gehobenen Bildungsgrad und / oder Einkommen. Also – kostenlos muss sich nicht immer auszahlen.

Singleseiten für Alleinerziehende – Dating mit Kind

Solo Frauen und Männer mit Kind, haben es besonders schwer einen Partner zu finden. Neben Beruf und Erziehung bleibt wenig Zeit für die Partnersuche. Wenn die Kinder ihre Bedürfnissse haben, müssen Flirt und Dating ersteinmal hinten anstehen. Für die Suche nach dem richtigen Partner bieten sich daher Singleseiten für Alleinerziehende an. Die Singles auf diesen Plattformen wissen um die Anforderungen, die eigene Kinder mit in eine Beziehung bringen. Und oftmals finden sich dort auch Menschen mit ähnlichen Lebensverläufen, was die Chance auf ein erfolgreiches Verlieben weiter verbessert.

Seriöse Singleseiten – den Partner mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden finden!

Der Trend stammt aus den USA – moderne Singleseiten verwenden die Daten ihrer User, um sie nach wissenschaftlichen Verfahren miteinander zu matchen. Zum Teil ist es verblüffend, wie gut die vorgeschlagenen User suchen. Das Matching erfolgt dabei meist anhand der Beantwortung verschiedener Fragen – desto mehr, desto besser funktionieren die Algorithmen.

Im Flirtportal die Liebe finden

Spezialisierte Singleseiten – hier finden sich Gleichgesinnte

Ein Trend der letzten Jahren in Bezug auf Singleseiten ist, dass sich kleinere Seiten gebildet haben, die sich speziell an die Bedürfnisse und Lebensumständen von Menschen wenden. Z.B. für mollige Menschen oder für Menschen ab einem bestimmten Alter. Wo findet frau den Traumpartner Über 50?Gleich und Gleich gesellt sich gern – nach diesem Motto funktioniert das finden der Liebe fürs Leben auf diesen Portalen. und sie sind durchaus erfolgreich. Ähnlichkeiten helfen den meisten Paaren, im Alltag miteinander aus zu kommen. Aber wenn es dort nicht klappt, sollte man ein anderes Sprichwort nicht vergessen, und das lautet “Gegensätze ziehen sich an!”. Und neue und andere Menschen kennen zu lernen, kann auch sehr reizvoll sein.

Singleseiten Vergleich

Sie sehen also, es gibt viele gute Möglichkeiten für Liebessuchende, online den Traumpartner zu finden. Allerdings auch viele Unterschiede. Wir haben uns deswegen für Sie dich wichtigsten Portale angesehen. Wir sagen Ihnen, welche Singlebörse für welchen Typ interessant ist, welche Portale seriös sind, welche Seiten ihr Geld Wert sind und wo Sie nur über den Tisch gezogen werden! Lesen sie unseren Singleseiten Test! Wir zeigen Ihnen, für welche Singleseite sie sich entscheiden sollten!