Skip to main content

Dating Seiten im Vergleich

Wenn es mit der Liebe auf konventionellem Weg nicht klappt, versuchen Singles ihr Glück im Internet. Partnersuche per Mausklick – statt zu hoffen, dass der Zufall Ihnen die Liebe ins Leben schubst, nehmen Sie die Sache online selbst in die Hand. Viele Singles nutzen Facebook als Kontaktbörse – immerhin ist der Social Media-Riese kostenlos – , doch den größten Zulauf haben Dating-Seiten. Allerdings hat man bei der Vielzahl an Flirt-Portalen schon vor dem ersten Kontakt die Qual der Wahl: Parship, Elitepartner, eDarling und co. – sie alle versprechen das ganz große Glück in der Liebe. Welche Dating-Seite ist also die Beste für Sie?


  • Ansicht:

LoveScout24
ElitePartner
FriendScout24
NEU.DE
eDarling
Singletreffen.de

Dating-Seiten für jeden Anspruch

Vor ein paar Jahren wurden Sie noch schräg angeschaut, wenn Sie Ihr Herzblatt im Internet kennengelernt haben. Heute ist das völlig normal – dafür spricht die schiere Anzahl der Mitglieder bei Singlebörsen und Partnervermittlungen: An die 7 Millionen Singles in Deutschland suchen online nach dem Partner fürs Leben, heißen Flirts und schnellen Bekanntschaften. Dating Seiten gibt es für jeden Bedarf:

  • Partervermittlungen für langfristige Beziehungen
  • Single-Börsen für Flirts und Bekanntschaften
  • Casual Dating für Abenteuer ohne feste Bindung
  • Seitensprungagenturen
  • Speed Dating
  • Blind Dates

Außerdem werden auch Mobile Dating-Apps wie Tinder oder Facebook für die Suche genutzt. Kostenlos oder gebührenpflichtig, mit oder ohne Psychotests – im Internet findet jeder die passende Partnerbörse.

Dating-Seiten: Vielfalt und Zielsicherheit

Die Wunderwelt der Dating-Seiten ist groß: Flirtportale für Akademiker, Singlebörsen für schnelle sexuelle Abenteuer, Affären und Seitensprünge, regionale Dating-Seiten für die Suche nach Singles aus der Umgebung, Vermittlungen für Alleinerziehende, ja sogar Singlebörsen für Bacon-Liebhaber und Menschen mit Glutenunverträglichkeit. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Allgemein lassen sich zwei Kategorien unterscheiden:

  • Singlebörse: Findet eher bei jüngeren Nutzern Anklang. Hier geht es weniger darum, den Partner für’s Leben zu finden, sondern um Flirts und neue Bekanntschaften.
  • Partnervermittlung: richtet sich eher an ältere Singles, die langfristige Beziehungen suchen. Diese Portale bieten häufig psychologische Tests an, um dem Nutzer passende Partner vorzuschlagen.

Der Vorteil dabei: Schon durch die Auswahl der richtigen Dating-Seite signalisieren Sie Ihre Wünsche und gesellen sich zu Gleichgesinnten. Große Portale wie Parship, eDarling oder Elitepartner zählen mehrere Millionen Mitglieder. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit auf eine erfolgreiche Partnersuche. Können Sie sich nicht für ein Portal entscheiden? Ein Vergleich aller Dating Seiten, wie bei Amorendo.de, hilft Ihnen, das passende Portal zu finden.

Traumpaare finden sich über Dating-Seiten

Erste Schritte auf Dating Seiten

Ist das passende Portal Dating-Seite ausgewählt, müssen Sie sich erst einmal registrieren. Wer unsicher ist, kann Portale auch kostenlos nutzen. Allerdings ist die einfache Kontaktaufnahme bei großen Portalen wie Parship oder eDarling nur mit einer Premium-Mitgliedschaft möglich, die zwischen 15 und 60€ im Monat kostet und meist als Abonnements angeboten wird (je länger desto günstiger). Die große Ausnahme: Die werbefinanzierte Dating-Seite Finya ist kostenlos, funktioniert ähnlich wie Facebook und zählt bereits über 1 Millionen Mitglieder. Für das erste Umschauen bieten allerdings schon die Gebührenfreien Accounts viele Vorteile.

Ihr Dating-Profil: Ehrlichkeit zahlt sich aus

Nach der Anmeldung legen Sie ein Profil an. Mit einem einprägsamen, einzigartigen Nickname heben Sie sich aus dem Meer der der Claudia76s und Timm82s ab. Allzu hochtrabend und kompliziert sollte der Name jedoch auch nicht klingen – das könnte abschrecken.

Natürlich will jeder im besten Licht dastehen – schließlich möchte man Attraktivität ausstrahlen. Flunkereien und Übertreibungen fliegen jedoch schnell auf: Fähigkeiten und Kenntnisse, die man nicht besitzt, entpuppen sich spätestens beim persönlichen Treffen als Lüge. Auch beim Profilbild ist Schummeln ein No-Go: Spätestens beim Treffen im wirklichen Leben fliegt der Schwindel auf und es wird peinlich für alle Beteiligten. Mit Ehrlichkeit fährt man bei der Partnersuche im Internet am besten.

Das gilt auch für die psychologischen Tests, die einige Portale anbieten. Auf Basis dieser Tests schlagen die Vermittlungen passende Partner vor. Also ist es ratsam, auch hier nicht zu mogeln oder zu beschönigen, damit das Portal möglichst passende Matches vorschlagen kann.

Auch die eigenen Erwartungen sollten Sie klar kommunizieren. Wer schon im Profil deutlich signalisiert, dass er auf der Suche nach einer festen Beziehung ist, erspart sich Frust und Nerven durch Kontaktanfragen, die nur ein Sexabenteuer suchen.

Online Dating: Das große Flirten

Ist das Profil eingerichtet, kann das große Flirten beginnen. Die meisten Dating Seiten empfehlen passende Partner, aber natürlich kann man auch selbst durch die Profile streunen. Keine Scheu vor der Kontaktaufnahme: Der große Vorteil an Dating Seiten ist, dass er auch schüchternen Menschen die Möglichkeit bietet, ohne Angst Flirtversuche zu wagen.

Trotz der Anonymität gilt auch beim Online Dating: Freundlichkeit punktet. Anmachsprüche unter die Gürtellinie sind online bei der ersten Kontaktaufnahme genauso unangebracht wie bei einem Face-to-Face-Date, Sexismus und rassistische Kommentare führen sogar zu Sperrungen des Profils. Gutes Benehmen zahlt sich also auch beim Online Dating aus, mit Kreativität, Witz, Charme und Aufmerksamkeit haben Sie die besten Chancen.

Dating Seiten: Nie wieder Einsamkeit?

Natürlich muss man realistisch bleiben. Auch bei der Online-Partnersuche besteht das Risiko, dass man auf Dating-Seiten nicht fündig wird. Auch Beziehungen, die über Partnervermittlungen zustande kommen, können zerbrechen – trotz aller Gemeinsamkeiten. Für das rosarote “Und sie lebten Glücklich bis an ihr Lebensende” gibt es keine Garantie.

Das bedeutet jedoch nicht, dass man auf Dating Seiten nicht das ganz große Liebesglück finden kann. Zahlreiche Geschichten von Paaren, die sich in Singlebörsen kennengelernt haben, sprechen für sich. Zu einem gewisse Maß sind Dating-Seiten auch das, was Sie daraus machen: Zum Kontakte-Knüpfen eignen sich Portale bestens, und aus einem Kontakt kann immer mehr werden. Der Vergleich verschiedener Dating-Seiten lohnt sich also.