Skip to main content

Christ sucht Christ

(4.5 / 5 bei 19 Stimmen)
Mitglieder0.06 Millionen
Frauen / Männer53 / 47 Prozent
PreisPremium ab 3,25€ / mtl.

Christ sucht Christ ist eine Singlebörse speziell für Christen aus Deutschland und den deutschsprachigen Regionen. Wer auf der Suche nach gleichgesinnten Singles ist, findet hier ein sorgfältig zusammengestelltes Angebot. Dazu gehören handgeprüfte Profile, eine Standardmitgliedschaft die natürlich kostenlos ist und viele tolle Tipps für das Dating. Aufgrund der Spezialisierung auf die Bedürfnisse christlicher Menschen gehört Christ sucht Christ zu den Singlebörsen mit einem besonderen Anspruch und einem, durchaus gewünschten, hohen Niveau. Christ sucht Christ ist ein Angebot der Schmid Media Gruppe, einem bekannten Betreiber von Singlebörsen aller Art.


"Eine günstige Singlebörse für Christen"

Mitglieder
(5.00/5)
Jedes Profil wird geprüft
Frauen / Männer
(4.5/5)
Leichter Frauenüberschuss
Preis / Leistung
(4.0/5)
Günstige Premiummitgliedschaft (nur für Männer)
Seriösität
(5.0/5)
Die Börse liegt viel Wert auf Datenschutz
Anonymität
(5.00/5)
Die vollständige Profile werden nur nach der Registrierung angezeigt
Gratis Funktionen
(4.5/5)
Frauen dürfen alle Funktionen gratis benutzen

Christ sucht Christ Test und Erfahrung

Schon auf den ersten Blick fällt das schöne Design der Hauptseite in das Auge. Es ist in einem schönen Himmelblau gehalten und die gesamte Seite ist übersichtlich gestaltet. Die sonst recht aufdringliche und bekannte Werbung mit attraktiven Mitgliedern fällt fast komplett weg. Angezeigt werden nur die letzten Mitglieder die online waren, und das in der Regel ohne Profilbild. Christ sucht Christ bietet in der ersten Betrachtung vor allem vielen interessanten Content. Es werden Regeln und Tipps für das Dating zur Verfügung gestellt, sowie natürlich eine ausführliche Beschreibung der verschiedenen Leistungen auf der Seite. Rein vom optischen her kann man Christ sucht Christ also schon einmal eine gute Note im Test verleihen. Besonders positiv fällt dabei auf, dass man zwar die Mitgliedersuche kostenlos nutzen kann, um interessante Singles aus der Umgebung zu finden. Aber die vollen Daten aus den Profilen und die Fotos werden erst nach einer erfolgten Registrierung und einer Verifikation verfügbar.

Extra Features

Neben den üblichen Funktionen, dass man Singles kostenlos suchen kann und sich für das Dating mit der Hilfe von Nachrichten verabredet steht noch eine Reihe von weiteren Funktionen zur Verfügung. Diese können teilweise kostenlos genutzt werden, aber Teile davon kosten bei der regelmäßigen Nutzung Geld. Zu den Funktionen, die kostenlos zur Verfügung stehen, gehört der Chat. Hier kann man sich jederzeit einloggen und mit anderen Singles chatten. Wer einen persönlichen Chat mit anderen Singles starten möchte, der muss wie bei anderen Singlebörsen auch im besten Fall eine erweiterte Mitgliedschaft abschließen. Diese Mitgliedschaft ist nicht kostenlos, aber recht preisgünstig. Mit ihr kann man die Chancen beim Dating noch einmal deutlich erhöhen und weitere Features ohne Eingrenzung genießen. Christ sucht Christ vermittelt Singles, welche dem christlichen Glauben angehören. Diese Dienstleistung ist im Prinzip kostenlos, und die meisten Features stehen auch kostenlos zur Verfügung. Wer sich aber regelmäßig verabreden möchte, der sollte für ein erfolgreicheres Dating eine erweiterte Mitgliedschaft abschließen.

App

Leider steht für Christ sucht Christ keine eigene App zur Verfügung. Allerdings ist die Seite grundsätzlich geeignet für mobile Endgeräte und man kann manuell zwischen der Desktop-Version und der mobilen Version hin und her schalten.

Kosten Premium

Die Registrierung und die Nutzung des Dienstes ist generell kostenlos. Allerdings müssen Männer einen Mitgliedsbeitrag von 39,00 Euro im Jahr für die Verwendung aller Features für das Dating bezahlen. Im Vergleich zu anderen Singlebörsen ist das erstaunlich günstig. Dafür hat man dann auch als Mann den vollen Zugriff auf alle Profile der verschiedenen Singles und kann alle weiteren Features von Christ sucht Christ nutzen. Für Frauen ist das Dating mit Singles auf Christ sucht Christ grundsätzlich kostenlos und es können alle Funktionen genutzt werden.

  • Männer zahlen 39,00 Euro im Jahr
  • Für Frauen ist die Mitgliedschaft kostenlos

Kostenlose Funktionen

  • Registrierung
  • Chat
  • Suche nach Singles
  • Chat
  • Nachrichten (für Männer ohne erweiterte Mitgliedschaft nur eingeschränkt)

Kündigung

Die Kündigung des Mitgliedskontos kann sofort und zu jeder Zeit erfolgen. Das gibt der Anbieter in seinen AGBs ausdrücklich vor. Das ist ein deutlicher Unterschied zu anderen Singlebörsen, welche die Mitgliedschaft gerne mit einer Art von Mindestlaufzeit versehen. Für diesen Test ist das eindeutig ein positiver Faktor, der mit einer guten Note berücksichtigt wird. Auch Männer kommen in den Genuss einer sehr kurzen Kündigungsfrist. Der Account kann im Falle einer erweiterten Mitgliedschaft monatlich gekündigt werden, wobei die Kosten für die erweiterte Mitgliedschaft anteilig verrechnet werden. Nach der Kündigung werden übrigens alle Daten des Accountinhabers gelöscht und nicht weiter verwendet. Auch hier schneiden andere Singlebörsen deutlich schlechter ab.

Fazit

Christ sucht Christ ist eine der Singlebörsen, die man vertrauenswürdig nutzen kann. Das Angebot ist zwar etwas spezialisiert, was das Dating von Singles außerhalb der christlichen Religion ein wenig schwer machen dürfte. Aber grundsätzlich spricht auch nichts dagegen, wenn man sich mit einer anderen Konfession auf Christ sucht Christ anmeldet. Im Vergleich zu anderen Singlebörsen hat sich im Test herausgestellt, dass Christ sucht Christ extrem penibel und genau arbeitet. Im Test konnte bestätigt werden, dass jedes Profil von Hand geprüft wird. Das war im Test ausschlaggebend für die gute Gesamtbewertung von Christ sucht Christ. Andere Singlebörse geben sich hier deutlich weniger Mühe und machen das Dating zudem oftmals zu einer teuren Angelegenheit. Doch Christ sucht Christ gehört zu den Singlebörsen, die mit günstigen Kosten beeindrucken. Mit weniger als 40,00 Euro im Jahr (!) kann man sich hier kostenlos mit Singles aus dem gesamten deutschsprachigen Raum für das Dating verabreden. Ein weiterer Pluspunkt, der beim Test natürlich positiv zum Ergebnis beitrug. Auch der freundliche Support, sowie das hohe Niveau des Chats haben im Test eine große Rolle gespielt. Grundsätzlich ist die Dienstleistung von Christ sucht Christ unbedingt empfehlenswert. Andere Singlebörsen können weder so günstige Preise, noch einen so umfassenden Service anbieten. Als Mitglied hat man bei Christ sucht Christ eine vertrauensvolle Atmosphäre, in der man sich mit anderen Singles austauschen kann. Gerade diese Atmosphäre hat im Test den Ausschlag gegeben und die gute Note für das Angebot der Schmid Media Gruppe bestätigt. Bei Fragen steht übrigens zu jeder Zeit ein telefonischer Support zur Verfügung! Auch der Datenschutz wird bei Christ sucht Christ besonders ernst genommen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *