Skip to main content

Sexpunkt.de

(4 / 5 bei 43 Stimmen)
Mitglieder2 Millionen
Frauen / Männer45:55 Prozent
Durchschnittsalter32 Jahre
App vorhanden
PreisPremium ab 10€ / mtl.

Sexpunkt.de ist ein online Treffpunkt für diskrete erotische Abenteuer. Die niederländische Dating Website ist hierzulande noch nicht sehr populär, verzeichnet jedoch mit über 2 Mio. Mitgliedern bereits eine sehr große Community und bietet eine entsprechende Vielfalt an potenziellen Partnern. Die Registrierung als Mitglied ist vollkommen kostenlos. Die Zahlung findet, anders als bei vielen Dating-Portalen, nicht über einen monatlichen Mitgliedsbeitrag statt. Stattdessen können Credits erworben werden.. Diese sind in Paketen auf der Website erhältlich. Mit diesen Credits können User durch verschiedene Funktionen direkten oder indirekten Kontakt miteinander aufnehmen und Treffen vereinbaren. Anonymität und Diskretion stehen bei dieser Datingbörse an erster Stelle. Jedes Profil wird von der Redaktion manuell überprüft und zugelassen. Eine App gibt es derzeit leider noch nicht.


Mitglieder
(4.0/5)
Klein aber fein - sehr aktive Community!
Frauen / Männer
(4.5/5)
Erstaunlich viele Frauen tummeln sich in der sexpunkt.de Gemeinschaft
Vermittlungserfolg
(4/5)
Wer dran bleibt, wird hier definitiv fündig.
Funktionalität
(3/5)
An sich gut - nur schade, dass fürs Flirten Credits benötigt werden.
Preis - Leistung
(4/5)
Nur bei konkretem bedarf muss gezahlt werden!
Seriösität
(3.5/5)
Mitglieder werden händisch geprüft - dennoch finden sich ein paar schwarze Schafe.
Anonymität
(5/5)
Perfekt gelöst.
Gratis Funktionen
(4.5/5)
Auch die Basic Version bietet viele nützliche Funktionen.

Beschreibung

Sexpunkt.de Test und Erfahrungsbericht

Sexpunkt.de bietet eine sehr große Community und viele aktive Mitglieder. Die Startseite ist ansprechend und passend gestaltet. Der Mitgliederraum ist übersichtlich strukturiert und der User findet sich intuitiv in der Navigation zurecht. Ein großer Vorteil ist die kostenlose Registrierung. Es fallen keine monatlichen Mitgliedschaftsgebühren an, für den Großteil der interaktiven Funktionen werden jedoch Credits benötigt.

Die Anmeldung kann schnell und unkompliziert durchgeführt werden. Alle Mitglieder müssen über 18 Jahre alt sein. Jedes Profil wird vor der Zulassung manuell auf die Erfüllung bestimmter Kriterien überprüft, um ungeeignete und gefälschte Accounts zu vermeiden.

Die interaktiven Funktionen bestehen aus dem Versenden von Augenzwinkern, Flirts oder Privatnachrichten. Flirts und Nachrichten sind kostenpflichtig. Wie der Name schon vermuten lässt, liegt der primäre Fokus bei sexpunkt.de auf der Suche nach erotischen Dates und intimen Abenteuern. Dabei ist es keine Voraussetzung Single zu sein oder die Intention einer festen Partnerschaft zu haben. Die Vermittlung ernster Beziehungen ist daher zweitrangig, obwohl dies natürlich nie ausgeschlossen werden kann.

Diskretion wird groß geschrieben, was für diese Art von Partnervermittlung sehr wichtig ist. Alle Zahlungsvorgänge und anderen Interaktionen mit sexpunkt.de sind anonym und nicht zurück verfolgbar.
Auf dem privaten Profil können User einen kleinen Text zur eigenen Person verfassen sowie sexuelle Vorlieben, verschiedene äußerliche Merkmale und persönliche Eckdaten angeben. Ein Profilbild ist Pflicht. Dies erleichtert die Suche nach einem passenden Mitglied erheblich, da die Optik für viele Nutzer eine wichtige Rolle spielt. Durch eine Filterfunktion kann nach Partnern mit passendem Alter und Geschlecht gesucht werden. Weiter können Mitglieder aus der eigenen Umgebung gesucht werden, was die Chancen eines Dates weiter steigen lässt.

Extra Features

Angemeldete Mitglieder haben auf der Website die Möglichkeit über verschiedene Funktionen direkten Kontakt herzustellen oder einen anderen User auf sich aufmerksam zu machen. Ein Augenzwinkern ist dabei mit einem digitalen Anstupsen zu vergleichen. Ein Flirt ist die nächste Stufe und signalisiert direktes Interesse an einem Treffen. Die Nachricht stellt die direkte Form der Kontaktaufnahme dar und bietet die Möglichkeit, klare Vereinbarungen zu treffen.

Kosten Credit-Pakete

Die Mitgliedschaft bei sexpunkt.de ist zwar kostenlos, der Großteil der interaktiven Funktionen kann jedoch nur im Austausch für Credits in Anspruch genommen werden. Credits gibt es in Paketen auf der Website zu kaufen. Durch dieses Zahlungsmodell wird dem User mehr Flexibilität zugesprochen. Er zahlt nur die Leistungen, die er in Anspruch nimmt und kann auch komplett kostenlos Mitglied sein, solange er nicht aktiv andere User kontaktiert. Ein Augenzwinkern ist kostenlos, das Versenden von Nachrichten und Flirts kostet Credits. Die Preise für ein Credit-Paket liegen zwischen 10 € und 200 €. Desto mehr Credits gekauft werden, desto günstiger sind die einzelnen Pakete.

Sexpunkt.de bietet folgende Credit-Pakete an:

  • CreditPack 10, kostet € 10,00
  • CreditPack 25, kostet € 22,50
  • CreditPack 50, kostet € 42,50
  • CreditPack 100, kostet € 80,00
  • CreditPack 275, kostet € 200,00

Für die Pakete wird eine Vielfalt bequemer Zahlungsmöglichkeiten angeboten, darunter iDeal, Sofortüberweisung, Paysafecard oder die Bezahlung per Telefon. Der Kauf ist anonym und kann auf dem Lastschriftauszug des angegebenen Kontos nicht explizit auf sexpunkt.de zurückgeführt werden, die Informationen werden verschlüsselt.

Kostenlose Features

Augenzwinkern

Löschung des Accounts

Das Profil kann bequem und unkompliziert entfernt werden. Dazu muss der User eine E-Mail an sexpunkt.de senden und die Löschung beantragen. Der Kundenservice übernimmt die Entfernung und sendet anschließend eine Bestätigung per E-Mail an den User zurück.

Fazit

Bei sexpunkt.de werden Menschen, die auf der Suche nach unkomplizierten erotischen Dates sind, garantiert auf ihre Kosten kommen. Durch die ständig steigende Mitgliederzahl, die Foto-Pflicht und die Möglichkeit der gezielten Partnersuche durch Filterfunktionen ist die Wahrscheinlichkeit ein passendes Date zu finden sehr groß. Ein weiterer Vorteil ist die flexible Mitgliedschaft und Zahlungsweise, die keine vertragliche Bindung mit sich bringt.


Erfahrungsberichte

Kommentare


ichnix 13. Dezember 2017 um 8:29

Site wird von einer holländischen Firma betrieben, die mindestens 4 deutsche und 4 holländische seiten gleichartige Portale betreibt, sexpunkt,whatsapdate,datingsecret und tinderdate,welche sich allesamt sehr ähnlich sehen und auf allen Portalen sind extrem viele und professionell betreute fake-Profile mit im Web geklauten Bildern vorhanden! Also – bevor ihr mit Antworten auf verführerische Damen antwortet –wenn ihr die bilder googlen wollt, dan benutz am besten google.ch da hab ich erheblich mehr mit gefunden als google.de. könnt ihr schon ziemlich sicher sein, dass es ein Fakeprofil einer Texthure ist!

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



inkl. 19% gesetzlicher MwSt.